Richtlinien bezüglich der Retournierung und Reklamation von über laets.com verkauften Artikel

Für den Fall, dass ein Kunde eine getätigte Bestellung retourniert oder reklamiert, gelten folgende Bestimmungen:

Retouren: Hat ein Kunde sein Widerrufsrecht schriftlich oder über die entsprechende Funktionalität von laets.com innerhalb der, in den allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten, Widerrufsfrist ausgeübt, erkennt der Händler diese an. Der Kunde wiederum muss die betroffenen Artikel binnen 5 Werktagen an den Händler zurückschicken. Nach Rückerhalt der Artikel ist der Händler dazu verpflichtet, binnen 1 Werktages den Rückerhalt über das laets.com Händlerportal zu bestätigen.

Reklamationen: Hat ein Kunde innerhalb der, in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers festgelegten, Gewährleistungsfrist einen über laets.com bezogenen Artikel reklamiert, wird folgendermaßen verfahren:

  • Reklamation innerhalb der Widerrufsfrist:
    Der Kunde sendet den Artikel wie eine normale Retoure innerhalb von 5 Werktagen unter Angabe des Retourengrundes „Reklamation“ und der gewünschten Kompensationsleistung (Umtausch, Reparatur oder Rückerstattung) an den Händler zurück. Dieser verpflichtet sich dazu die Reklamation anzuerkennen. Nach Rückerhalt der Artikel ist der Händler dazu verpflichtet, binnen 1 Werktages den Rückerhalt über das laets.com Händlerportal zu bestätigen. 
  • Reklamation außerhalb der Widerrufsfrist:
    Erfolgt eine Reklamation außerhalb der Widerrufsfrist aber innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, hat der Kunde die Möglichkeit, über laets.com Kontakt mit dem entsprechenden Händler aufzunehmen. Dieser ist dazu verpflichtet, die Kontaktanfrage innerhalb 1 Werktages zu bearbeiten und dem Kunden eine entsprechende Rückmeldung zu geben. Ferner ist er dazu verpflichtet, dem Kunden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben im Falle eines Gewährleistungsanspruches Kompensation zu gewähren. 

Bearbeitung und Kompensation: Nach Bestätigung des Rückerhalts der retournierten Artikel durch den Händler hat dieser innerhalb von 3 Werktagen die Retoure oder die Reklamation zu bearbeiten. Im Falle einer Retoure oder einer Reklamation innerhalb der Widerrufsfrist ist die durch den Kunden gewünschte Kompensationsleistung zu veranlassen und der Bestellstatus im Händlerportal anzupassen. Im Falle einer Reklamation außerhalb der Widerrufsfrist ist dem Kunden innerhalb von 2 Werktagen eine Rückmeldung bezüglich seiner Reklamation und der geplanten Vorgehensweise zu übermitteln. 

Rücksendekosten: Bezüglich der Rücksendekosten gelten die gesetzlichen Bestimmungen. D.h. ab einem Wert von 40,00 € (exkl. der Portokosten der Hinsendung) des zurückgesendeten Produktes gehen die Rücksendekosten zu Lasten des Händlers. Dem Händler steht es jedoch frei, auch die Kosten für Rücksendungen unterhalb der gesetzlich vorgegebenen Grenze zu übernehmen. Dies muss jedoch aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers hervorgehen.

Konflikte und Streitfälle: Sollte es zu Uneinigkeiten bezüglich einer Retoure oder Reklamation kommen, ist dies dem Händler-Support von laets.com umgehend mitzuteilen. laets.com behält sich das Recht vor, in solchen Fällen über die Abwicklung bzw. die Vorgehensweise zu entscheiden und ggf. das „laets guarantee“-Programm zu aktivieren.